Bittersalz hat viele Verwendungen außer für Bäder und Entspannung für Ihre Haut und Körper.

Bittersalz wird auch für das anwachsen von Süß-Tomaten verwendet und es hilft das Rosen hellere Blüten haben.

Wenn Sie jemals die Frage gestellt haben, “wie man einen Baumstumpf entfernt” Bittersalz kann helfen, Baumstümpfe auf natürliche Weise zu entfernen ohne den Einsatz von giftigen Chemikalien.

In hohen Dosierungen kann Bittersalz von Magnesium Sulfat Unkraut und Pflanzen abtöten, so dass es auch verwendet werden kann, um einen Baumstumpf zu töten – deshalb ist es eine der beliebtesten “natürlichen” Optionen zur Entfernung von Baumstümpfen, ganz zu schweigen von den billigsten .

Für viele Hausbesitzer sind die Kosten für das Schleifen und Entfernen von Baumwurzeln zu hoch.

Einen Stumpf mit Bittersalz entfernen

Mit einem 1/2 “Bohrer oder einer ähnlichen Größe beginnen Sie, indem Sie Löcher in die Stümpfe bohren, die 8 cm von der Außenkante beginnen und sich nach innen arbeiten.

HINWEIS: Es ist am besten, wenn der Baumstumpf so nah wie möglich am Boden abgeschnitten ist. Wenn Hausbesitzer versuchen, den Baum zu entfernen, hinterlassen sie oft einen größeren Stumpf als wenn ein Baumentfernungsdienst verwendet.

Idealerweise sollten die Löcher 20 cm in der Tiefe oder mehr als die Hälfte der tatsächlichen Länge des Baumstumpfs betragen.

Gießen Sie Bittersalz in die Löcher und befeuchte es leicht mit Wasser. Lassen Sie dies für die Nacht, bis das Bittersalz vollständig vom Stamm aufgesogen wird. Eine erneute Anwendung wird möglicherweise alle paar Wochen benötigt.

Bittersalz wirkt als Dehydratisierungsmittel, wandert zu den Wurzeln des Baumes und saugt die Feuchtigkeit aus, so dass sich die Baumwurzeln zersetzen können.

Wie lange es dauert das der Stumpf stirbt, hängt normalerweise von der Größe des Stumpfes ab.

Einige Dinge, die man sich merken sollte

Beachten Sie, dass das Wasser nur hinzugefügt wird, um das Bittersalz zu befeuchten und den Absorptionsprozess zu beschleunigen. Zu feucht zu sein, kann jedoch schädlich sein, da das Salz vom Stamm abläuft.

Es ist am besten, dies während der heißen Jahreszeit zu tun, damit die Stammwurzeln keinen anderen Platz haben, um Feuchtigkeit zu erhalten.

Wenn Sie während der Regenzeit einen Stumpf entfernen, stellen Sie sicher dass:

  • Legen Sie eine Plane auf den Kofferraum, um die Löcher zu bedecken
  • Stellen Sie Bittersalz auf jede freigelegte Wurzel, so dass es keine Feuchtigkeit aus dem Boden bekommen würde.

Warum Bittersalz verwenden?

Mit so vielen Möglichkeiten, Stümpfe zu entfernen, warum ist Bittersalz eine bevorzugte Technik?

  • Bittersalz Verwendung ist nicht physikalisch entwässern. Abgesehen davon, dass Sie Löcher in den Stumpf bohren müssen, müssen Sie nichts anderes tun, was körperliche Aktivität erfordert.
  • Die Verwendung von Bittersalz direkt auf dem Baumstumpf schafft es, den Baumstamm zu töten, ohne den Boden zu schädigen.
  • Bittersalz ist billig und Sie können alle für andere Bedürfnisse übriglassen.