Der grosse Hygrometer Test 2018

Ein Hygrometer ist ein Instrument zur Messung des Feuchtigkeitsgehalts –  der Luftfeuchtigkeit. Das Hygrometer ist ein Messgerät mit vielen Inkarnationen. Leonardo da Vinci baute das erste Roh-Hygrometer um 1400. 1664 erfand Francesco Folli ein praktischeres Hygrometer.

Der Schweizer Physiker und Geologe Horace Bénédict de Saussure baute 1783 das erste Hygrometer mit einem menschlichen Haar zur Messung der Feuchtigkeit.

Während der Begriff “Psychrometer” von einem deutschen Ernst Ferdinand August geprägt wurde, wird dem Physiker Sir John Leslie (1776-1832) oft zugeschrieben, dass er das Gerät  erfunden hat.

Manche Hygrometer verwenden die Messung von Änderungen des elektrischen Widerstandes. Dabei wird ein dünnes Stück Lithiumchlorid oder ein anderes halbleitendes Material verwendet  und der Widerstand gemessen wird, der durch Feuchtigkeit beeinflusst wird.

Hygrometer für Zuhause

Ein Hygrometer für zu Hause ist eine einfache und preiswerte Möglichkeit, die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu überwachen. Wenn Sie sich fragen, was die relative Luftfeuchtigkeit ist und warum Sie sie überwachen wollen, erklären wir es Ihnen. Wir informieren Sie  über unser empfohlenes Innen-Hygrometer.

Was macht ein Hygrometer?

Ein Hygrometer misst die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus, vergleichbar mit einem Thermometer, das die Temperatur misst. Die relative Luftfeuchtigkeit ist ein Maß, wie viel Feuchtigkeit in der Luft ist. Je wärmer die Luft ist, desto mehr Feuchtigkeit kann sie aufnehmen. Die relative Luftfeuchtigkeit wird in Prozent angegeben, d.h. wenn die Luft die Hälfte der Feuchte enthält, die sie bei der aktuellen Temperatur halten könnte, beträgt die relative Feuchtigkeit 50 Prozent.

Die Mathematik mag kompliziert klingen, ein Hygrometer macht es leicht, die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu überwachen. Die meisten Hygrometer sind leicht zu installieren. Tatsächlich kann das Wort “Installation” etwas irreführend sein. In der Regel müssen ein paar Batterien eingelegt und das Gerät auf eine Tischplatte gestellt oder an der Wand montiert werden. Die meisten Hygrometer zeigen die relative Luftfeuchtigkeit auf einem gut ablesbaren LCD-Bildschirm an.

Die meisten Hygrometer sind simpel zu installieren. Tatsächlich kann das Wort “Installation” irreführend sein. In der Regel müssen ein paar Batterien eingelegt und das Gerät auf eine Tischplatte gestellt oder an der Wand montiert werden. Die meisten Hygrometer zeigen die relative Luftfeuchtigkeit auf einem gut ablesbaren LCD-Bildschirm an.

Ein Hygrometer verändert oder reguliert die relative Feuchtigkeit in der Luft in Ihrem Haus nicht. Es gibt Ihnen die Informationen. Anhand dieser Informationen können Sie entscheiden, ob Sie Maßnahmen zur Einstellung der relativen Feuchtigkeit ergreifen wollen oder nicht.

Test: Darum ist ein Hygrometer für Zuhause wichtig

Während Sie ohne Hygrometer leben können, kann man Ihnen helfen, Ihr Zuhause komfortabler zu gestalten und Schimmelbildung zu verhindern. Es ist vergleichbar mit der Art und Weise, wie ein Thermometer Ihnen hilft, die Temperatur in Ihrem Haus einzustellen.

Wenn die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu hoch ist, kann sich Ihr Haus stickig und unangenehm anfühlen. Die Gefahr von Schimmel im Haus ist größer, und kann Probleme bei der Gesundheit verursachen und Einrichtungsgegenstände beschädigen. Ist die relative Luftfeuchtigkeit zu niedrig, kann es zu trockener Haut, rissigen Lippen oder  Halsschmerzen kommen. Holz kann sich verziehen, Möbel und Musikinstrumente beschädigen.

Ebenso wie Sie die Temperatur in Ihrem Haus einstellen können, können Sie  die Luftfeuchtigkeit einstellen, obwohl es nicht einfach ist, wie einen Knopf an einem Thermostat zu drehen. Wenn die Luft in Ihrem Haus zu trocken ist, was durch eine niedrige relative Luftfeuchtigkeit angezeigt wird, können Sie einen Luftbefeuchter kaufen. Ein Befeuchter ist ein Gerät, das mehr Feuchtigkeit in die Luft bringt. Wenn die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu hoch ist, können Sie einen Luftentfeuchter kaufen, ein Gerät, das der Luft Feuchtigkeit entzieht. Durch die Installation eines Hygrometer können Sie feststellen, ob Sie einen Luftbefeuchter oder einen Luftentfeuchter benötigen und ob diese wie vorgesehen funktionieren.

Brauchen Sie ein Hygrometer in Ihrem Haus?

Wir denken, dass jeder von einem Hygrometer profitieren kann, und da diese weit verbreitet und sehr preiswert sind, gibt es  keinen Grund, keine zu haben. Trotzdem brauchen manche Leute  einen Hygrometer mehr als andere. Wenn Sie in einem Umfeld mit warmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit leben, haben Sie eher eine hohe relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus. Wenn Sie wertvolle antike Holzmöbel oder Musikinstrumente besitzen, möchten Sie diese vor Verzug durch niedrige relative Luftfeuchtigkeit schützen. Wenn Sie allergisch auf Schimmelpilze reagieren oder Erkrankungen der Atemwege oder des Immunsystems haben, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen.

So kalibrieren Sie ein Hygrometer richtig

Möchten Sie Ihre Zigarren perfekt halten? Testen Sie Ihr Hygrometer Einfach & Schnell

Um sicherzustellen, dass Ihre Zigarren in der richtigen Atmosphäre gelagert werden, verwenden Sie diese Anleitung, um Ihr Zigarrenhygrometer zu kalibrieren. Es ist eine gute Idee, die Korrektheit Ihres Hygrometers zu überprüfen. Sie können die Salztestmethode sowohl auf digitalen als auf analogen Hygrometern anwenden. Die meisten Hygrometer können heute entweder justiert oder kalibriert werden. Die Salztestmethode wird Sie nicht enttäuschen, und es ist  leicht.

Zur Kalibrierung des Zigarrenhygrometers benötigen Sie folgendes:

  • Kleines Sandwich-Ziplock-Baggy
  • Flaschenverschluss aus 2 Liter Sodaflasche (funktioniert am besten)
  • Speisesalz
  • Hygrometer (digital oder analog)
    Da Sie jetzt alle Materialien griffbereit haben, folgen Sie den folgenden Schritten um die Genauigkeit Ihres Hygrometers effektiv zu überprüfen.

Schritt 1:
Flaschendeckel mit handelsüblichem Speisesalz füllen; ca. 3/4 des Weges nach oben.

Schritt 2:
Geben Sie Leitungswasser in den Flaschendeckel, um das Salz zu sättigen. Wenn Sie Wasser auf dem Salz schwimmen sehen, haben Sie zu viel Wasser hinzugefügt. Eine Einfache Lösung ist es, ein Papierhandtuch zu greifen und das überschüssige Wasser aufzusaugen. Sie wollen mehr von einer Güllekonsistenz aus Wasser und Salz. Wieder, wenn Sie sehen, dass Wasser tatsächlich auf dem Salz schwimmt, nehmen Sie den Überschuss mit einem Papiertuch auf.

Schritt 3:
Legen Sie das Hygrometer und den Flaschenverschluss (mit Salzwassergemisch) in ein kleines Ziplock-Baggy, wie oben abgebildet. Warten Sie 4 Stunden und kommen Sie für eine Lesekontrolle zurück.

Schritt 4:
Wenn Ihr Hygrometer absolut genau ist, wird es 75% anzeigen. Die meisten Hygrometer werden +/- 3 % betragen. Wenn Ihr Hygrometer digital ist und über eine Kalibriertaste verfügt, folgen Sie den Anweisungen, mit denen es auf 75% kalibriert wurde.

Digitale Hygrometer haben eine Kalibriertaste, die Sie drücken, während analoge Hygrometer eine Schraube haben, mit der Sie die Nadel entsprechend einstellen können.

Die besten digitalen Hygrometer bei Schimmel und Feuchte im Test

Ob Sie in einer Umgebung mit trockenem oder kalten Klima leben, es ist wichtig, die richtige Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu erhalten. Um den Feuchtewert zu messen, verwenden Sie zweifellos ein Feuchtigkeits-Messgerät. Wenn Sie kein Messgerät haben und auf der Suche nach einem solchen sind, geben wir Ihnen Einblicke in das beste digitale Hygrometer. Es ist eine großartige Ergänzung zu einer Hauswetterstation oder einem Innen-Außenthermometer.

 

1. TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Comfort Control 30.5011 (Preis: 21,45€ bei Amazon)

2. ThermoPro TP55 digitales Thermo-Hygrometer Raumluftüberwachtung Temperatur und Luftfeuchtigkeitmessgerät (Preis: 16,99€ bei Amazon)

3. TFA Dostmann Cosy digitales Thermo-Hygrometer (Preis: 17,33€ bei Amazon)

4. TFA Dostmann 45.2033 Präzisions Thermo-Hygrometer / Analog (Preis: 17,49€ bei Amazon)

5. PEARL Schimmelwächter: Digital-Hygrometer/Thermometer mit Schimmel-Alarm (Hygrometer mit Schimmelalarm) (Preis: 12,68€ bei Amazon)

 

Das Gerät von TFA Dostman hat bei unserem Test zuhause auf (3 Zimmer auf 80qm) am besten abgeschnitten, wir waren mit der bedienung aller Messgeräte in unserem Test sehr zufrieden. Des Ergebnis für alle hier aufgeführten Messgeräte kann als Gut betrachtet werden, denn keines der Geräte hat falsche Angaben gemacht. Insbesondere die Display Anzeige des TFA Dostmann hat in unserem Test beeindruckt, die Werte liesen sich gut und einfach ablesen.

Wer würde ein digitales Hygrometer verwenden?

Die Verwendung von Hygrometer ist nicht mehr nur das “Privileg” von Wetterexperten.Es ist ein Muss für Menschen mit sensibler Haut, Menschen mit Arthritis, Menschen mit Asthma, Bauern,  und alle, die Geld von Stromrechnungen sparen wollen.

Hygrometer Test: Was würden Sie damit machen?

Messen Sie die Raumluftfeuchtigkeit und zugleich das Temperaturniveau des Raumes, um den Thermostat, den Luftbefeuchter, die Klimaanlage oder die Platzierung der Produkte im Vorfeld einstellen zu können. Mit einem guten Thermometer beugen Sie Krankeheiten vor und erhalten Ihre Gesundheit, denn zu feuchte Wände oder Räume sorgen für Gefahr.

Wo kann man es anbringen?

Dieses kleine Messerät ist für den Einsatz in einem Inkubator, Orchideenschattenhaus, unbeheizten Keller, auf einem Kühlschrank, Campingzelt und Wohnmobil geeignet. Es ist vorteilhaft, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in einem  Babyraum, Kinderzimmer, Brutkeller, Keller oder an jedem anderen Ort zu überwachen, der die richtige Luftfeuchtigkeit für den Komfort erfordert. Feuchtigkeit spielt eine Rolle bei Hitzschlag und Erschöpfung.

Gute Gründe für den Einsatz

  • Um einen trockenen Raum zu kontrollieren, weil sie Arthritis haben.
  • Um die Luftfeuchtigkeit im Haus  niedrig wie möglich zu halten (mehr als 49%), um Schimmelbildung, Bakterien, Viren, Pilze,
  • Hausstaubmilben und andere Asthma-induzierende Substanzen zu vermeiden.
  • Zur Überwachung des Feuchtigkeitsflusses einer Zimmerpflanze, um deren Absterben zu vermeiden.
  • Zur Kontrolle von Temperatur und Feuchtigkeit im Gewächshaus
  • Zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit für Geräte wie z.B teure Kameraobjektive
  • Zur Überwachung der Luftfeuchtigkeit und um zu vermeiden, dass Akustikgitarren, Oboen, Klarinetten oder Violinen gestresst und geknackt werden.
  • Zum kalibrieren des Thermostaten für Heiz- und Kühlsystem
  • Um herauszufinden, wo Sie Ihre Kuchen am besten aufbewahren können.
  • Zu wissen, wo man den Luftentfeuchter einsetzen kann, um ihn effizienter zu nutzen.
  • Für den Einsatz in einem Humidor
  • Für den Einsatz bei Spinnen oder Schlangen im Terrarium
  • Brut und AufzuchtmaschinenDies waren Beispiele, wie Sie dieses kleine funktionelle Instrument für Ihren Komfort nutzen können, achten Sie beim kaufen insbesonders auf ein gut leserliches Display bei dem die Werte deutlich angezeigt werden.

 

Leave a Response