Was ist zu beachten beim Akku Rasentrimmer Test

Akku Rasentrimmer haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt, von umständlichen Geräten, denen die Batterie schnell ausgeht, bis hin zu den neuen leichten, agilen Grasschneidemaschinen, die so viel “Pep” bieten wie ein kabelgebundener oder benzinbetriebener Unkrautvernichter.

Da sich die Leistung bis 2018 verbessert hat, ist die Zahl der Marken gestiegen, die um Ihre Rasenpflege im Garten konkurrieren, inklusive einiger, von denen Sie noch nie zuvor gehört haben.

In Anbetracht der Vielzahl von Modellen, Marken und Funktionen, die heute verfügbar sind, wie wählen Sie die beste für Ihre Bedürfnisse?

In diesem Artikel prüfen wir die Besonderheiten, die beim Kauf eines Akku Rasentrimmers zu beachten sind, damit Sie wissen, worauf Sie bei der Auswahl eines Qualitätsprodukts achten müssen.

Wenn Sie sich nur für die verschiedenen Trimmertypen und unsere Empfehlungen für die besten batteriebetriebenen Modelle interessieren, scrollen Sie nach unten zum Einkaufsführer.

Die besten kabellosen elektrischen Rasentrimmer haben einen klaren Pluspunkt gegenüber den bisherigen Benzin- und Kabeltrimmern: Sie sind leicht, tragbar, erschwinglich im Betrieb und einfach in jeden Winkel Ihres Gartens zu bringen. Es gibt kein Benzin oder Öl zu mischen und Vergaser zu reinigen. Sie unterscheiden sich auch in einigen Punkten von ihren Kontrahenten.

Vor- und Nachteile im Test

Akku Rasentrimmer ähneln in vielerlei Hinsicht den Benzinbetriebenen und elektrischen Versionen – sie haben einen Griff, einen Schaft, einen Schneidkopf/Motor und einen Schnurspender. Der größte Unterschied ist, dass kabellose Modelle mit Batterien betrieben werden, aber es gibt noch ein paar andere Unterschiede zu beachten.

Vorteile

Bequemlichkeit – Drücken Sie den “Ein”-Knopf und fangen Sie an, Unkraut zu pflücken. Wie viel unkomplizierter könnte es sein? Es besteht keine Notwendigkeit, Benzin zu kaufen und es dann vorsichtig mit Öl zu mischen, bevor es in den Kraftstofftank gegossen wird. Sie müssen kein langes Verlängerungskabel kaufen, es einstecken und dann über den ganzen Hof ziehen. Akku – Geräte sind zudem wartungsfreundlicher als benzinbetriebene Geräte und geben keine schädlichen Gase ab. Und manche Modelle lassen sich sogar zusammenklappen oder zusammenklappen, um die Aufbewahrung zu erleichtern.

Portabilität – Batteriebetriebene “Unkrautfresser” können überall hingehen, wo Sie wollen. Ohne das Kabel müssen Sie nicht anhalten, den Stecker ziehen und von Steckdose zu Steckdose wechseln. Außerdem sind die meisten von ihnen leichtgewichtig, so dass sie einfach überall hin mitgenommen werden können, wo sie gebraucht werden. Ein Rasentrimmer ist im gegensatz zu einem Rasenmäher sehr einfach zu verstauen.

Laufruhe – Die meisten kabellosen, batteriebetriebenen Rasentrimmer arbeiten unter 80 db, daher benötigen Sie keinen Gehörschutz während der Benutzung im Garten. Abgesehen davon, dass die Trimmerköpfe wirbeln und die Schnur(en) durch Gras und Unkraut schneiden, gibt es praktisch keine Geräusche. Dennoch empfehlen wir Ihnen, einen Gehörschutz zu verwenden, wenn Sie irgendeine Art von Kraftgeräten verwenden. Eine längere Exposition gegenüber lauterem Lärm ist keine gute Sache.

Nachteile

Weniger Leistung – Wenn Sie sich nicht für ein Hochspannungsmodell entscheiden, haben Sie unter Umständen nicht so viel Leistung wie mit einem benzinbetriebenen Rasentrimmer. Für die meisten Verwendungen ist das kein Problem. Aber wenn man mit längerem Gras und stärkerem Unkraut zu tun hat, ist diese zusätzliche Kraft nützlich.

Kürzere Laufzeit – Batteriebetriebene Rasentrimmer können nur so lange laufen, wie der Akku geladen ist. Wenn er leer ist, müssen Sie ihn für eine Weile wieder auf das Ladegerät legen (deshalb empfehlen wir zwei oder mehr Akkus).

Preiswerter – Meistens kosten die besten Akku – Geräte mehr als ein Standardmodell mit Benzinantrieb. Dann wiederum, Sie haben nicht die Kosten für Benzin, Öl und Motor Wartung, so dass die etwas höheren Anschaffungskosten können diese laufenden Kosten ausgeglichen werden.

Wichtige Überlegungen beim Kauf eines Akku Rasentrimmers

Das beste Gerät für Sie ist eines, das Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Lassen Sie sich nicht von all den Glocken und Pfeifen, glühenden Rezensionen oder Berichten über “benzinähnliche Leistungen” beeinflussen – suchen Sie nach etwas in Ihrer Preisklasse, das für Sie bequem zu bedienen ist und die Art von Arbeit erledigt, die Sie benötigen.

Für welche Art von Gartenarbeit benötigen Sie einen Rasentrimmer?

Typischerweise sind benzinbetriebene Trimmer leistungsfähiger und können bei der Bekämpfung von starkem Unkraut und hohem Graswachstum im Garten effektiver sein. Schnurgebundene Trimmer können einfacher zu manövrieren sein, und eine gute Wahl für leichtere Aufgaben im Landschaftsbau. Neuere Akku – Modelle haben die gleiche Leistung wie Benzin-Trimmer, sind aber genauso schwer. Ihr Akku kann für eine ganze Reihe von Werkzeugen wie Rasenmäher, Laubbläser und Kettensägen verwendet werden.

Achten Sie auf die Lücke

Einige Rasentrimmer haben einen eingebauten Designfehler, der es erlaubt, dass sich hohes Gras und Unkraut um die Oberseite des Schneidkopfes wickelt, was den Rasentrimmer verlangsamen oder zum Stillstand bringen kann. Suchen Sie nach Modellen mit nur einem kleinen Spalt oder besser noch einer Schutzhülse zwischen Schneidkopf und Trimmerwelle.

Seien Sie sicher

Rasentrimmer können Trümmer aufwirbeln. Tragen Sie eine Schutzbrille, Handschuhe, lange Hosen und Stiefel. Bis auf die Akku Rasentrimmer, die wir getestet haben, haben alle mindestens 85 Dezibel abgegeben, das ist das Niveau, bei dem wir einen Gehörschutz empfehlen.

 

Technische Spezifikationen

Schnittdbreite

Das Schneiden von Schwaden ist ein weiterer Aspekt. Trimmer im 30 cm-Bereich sind in der Regel effektiver und können mit weniger Drehmoment auskommen, um die Leistung und Schnittbreite aufrechtzuerhalten.

Zeilenwechsel

Wenn Sie die Linie ändern müssen, kann es ein einfacher oder komplizierter Prozess sein. Einige der von uns getesteten Trimmer profitieren von sehr intuitiven und einfachen Änderungen, die in wenigen Minuten durchgeführt werden können. Andere waren eher traditionell. Unabhängig davon können Sie den Kopf jederzeit aufrüsten, wenn Sie etwas einfacheres haben möchten.

Bester batteriebetriebener Akku Rasentrimmers

Echo war der erste Rasentrimmer, der das Speed-Feed-System einsetzte. Mit diesem System fädeln Sie eine volle Länge der Schnur bis zur Hälfte durch und drehen dann den Kopf entgegen seiner Vorschubrichtung, um die Schnur zu laden. Da Sie die gesamte Operation ohne Entfernen der Spule durchführen, kämpfen Sie nicht mit Verwirrungen und sprunghaften Linien. Dieser Vorgang dauert ca. 3 min.

Makita Rasentrimmer erfordern, dass Sie die Spule entfernen, aber die Leineninstallation erleichtern, indem Sie den Mittelpunkt einer einzelnen Länge einhaken und gleichzeitig die obere und untere Leine aufwickeln.

Laufzeit des Akkus

Die Laufzeit nimmt mit batteriebetriebenen Rasentrimmern im gegenzug zu Rasenmäher eine neue Wendung. Hausbesitzer können von der höheren Effizienz profitieren. Für regelmäßige Wartungsarbeiten ist der Eco-Modus ebenso effektiv wie die volle Leistung und verlängert die Laufzeit erheblich. Anwender, die sich etwas mehr Zeit zum Schneiden nehmen wollen, werden feststellen, dass auch große Höfe mit einer einzigen Ladung geschnitten werden können.

 

Schneidkraft

Wenn es um das Mähen von Gras geht, ist die Geschwindigkeit in Kombination mit einer dickeren Trimmerlinie gleichbedeutend mit besserer Schnittleistung. Hier gab es wirklich keine Überraschungen. Alle getesteten Geräte waren in der Lage, die Standard-Rasenpflege gut zu bewältigen.

Schallpegel

Einer der Vorteile vom Akku Rasentrimmer im bezug auf klassische Rasenmäher ist die Fähigkeit, mit weniger Lärm zu arbeiten. Wir haben jeden Trimmer sowohl in dB(a) als auch in dB(c) gewichteten Bereichen gemessen. Die Differenz ist dB(a)-Werte (am häufigsten), die den tatsächlich erzeugten Schalldruckpegel messen. Die dB(c)-Bewertung berücksichtigt, wie das menschliche Ohr den Klang interpretiert, so dass Sie ein besseres Bild davon erhalten, wie laut jeder einzelne für uns klingt, unabhängig von der tatsächlich erzeugten Energie.

Um ein genaues Bild des Schallpegels zu erhalten, haben wir vom Ohr, das dem Gerät am nächsten ist, bis zu dem Punkt gemessen, an dem der Schall den höchsten Pegel in unserem Feld erreicht hat, entfernt von Gebäuden und Objekten, die die Schallwellen reflektieren könnten. Wir haben auch diesen Test mit der gleichen Linie auf jedem Modell durchgeführt.

Alle getesteten Geräte hatten etwa den gleichen Dezibel Wert von ca. 80 Dezibel.

Gewicht

Wenn Sie den ganzen Tag auf einem Rasen arbeiten oder auch nur den letzten Schliff auf Ihrem eigenen Rasen geben, wollen Sie das leichteste Gewicht, das Sie bekommen können, ohne auf die Leistung zu verzichten, die Sie benötigen. Unsere getesteten Rasentrimmer waren im Bereich von 4,5- 5,5 Kg.

Balance

Die Balance war für die meisten der von uns getesteten Akku Rsentrimmer kein Problem. Viele tauschen die Batterie auf der Oberseite des Werkzeugs aus, indem sie den Motor am Trimmerkopf platzieren. Bei einigen Modellen wird die Taktik geändert, indem der Motor über dem Wellengelenk angebracht wird, aber der Widerstand, der durch längere Kabel zwischen der Batterie und dem Motor entsteht, verringert wird.

Vibration

Wir hatten keine Vibrationen auf unserer ersten Liste von Tests zu laufen, da das Fehlen eines Benzinmotors viel davon von vornherein eliminiert. Es dauerte nicht lange, bis sich herausstellte, dass einige Einheiten besser waren als andere.

Batterielebensdauer

Akku Rasentrimmer werden mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben und laufen normalerweise zwischen 15 und 60 Minuten im Dauerbetrieb. Sobald der Akku entladen ist, muss er wieder aufgeladen werden – je nachdem, ob Sie ein Schnell-Ladegerät (oft ein Auf-Ladegerät) besitzen oder nicht, dauert das Aufladen zwischen 30 Minuten und etwa 2 Stunden.

Um das Warten zu ersparen, während die Batterie aufgeladen wird, empfehlen wir, in eine oder zwei zusätzliche Batterien zu investieren, speziell wenn Sie einen größeren Hof haben oder mehrere Geräte mit der gleichen Batterie betreiben.

Lithium-Ionen-Batterien haben zwar keinen “Speicher”, aber sie entleeren sich mit der Dauer langsam, besonders wenn sie auf dem Rasentrimmer verbleiben (auch wenn er ausgeschaltet ist). Wir empfehlen, den Akku bei Nichtbenutzung aus dem Trimmer zu nehmen und, wenn möglich, im Haus zu lagern. Wenn es ein paar Wochen her ist, seit Sie es zuletzt benutzt haben, müssen Sie es vermutlich wieder aufladen.

Schließlich haben Lithium-Ionen-Batterien eine begrenzte Lebensdauer – die meisten halten etwa 3 bis 5 Jahre, bevor sie ersetzt werden müssen.

Beste Akku-Rasentrimmer

Wo der Mäher eine Schneide hat, die über einen großen Teil der Stahlklinge läuft, ist es nur die Schnurspitze, die den Schnitt für einen Schnurschneider übernimmt. Obwohl er nicht das gleiche Volumen wie ein Mäher schneidet, kann der Akku Rasentrimmer sein Design nutzen, um die Effizienz der Batterie zu maximieren. Vieles, was Sie über Rasentrimmer wissen müssen, finden Sie in den Spezifikationen. Merkmale wie Batteriekapazität, Anbaufähigkeit und Schneidbreite heben sie voneinander ab. Da ist auch die Frage der Trimmerlinie. Wie effizient die Linie schneidet, macht einen großen Unterschied in der Leistung aus.

Batteriekapazität der Akku Rasentrimmer 2018

Ein 250 m² großer Garten benötigt wahrscheinlich nicht viel mehr als 15 oder 20 Minuten Laufzeit, um alle Trimmaufgaben effektiv zu bewältigen. Daher wird der Akku sicherlich bis zum Ende aushalten.

Bei unserem Test 2018 haben 5 Akku Rasentrimmer positiv abgeschlossen. Es waren 2 Modelle von Makita, und jeweils eins von Bosch, Gardena und Black+Decker.

Wir emfpehlen:

1. Bosch Akku-Rasentrimmer ART 23-18 LI (Preis: 101,35€ bei Amazon)

2. GARDENA Akku-Trimmer ComfortCut Li-18/23R (Preis: 117,00€ bei Amazon)

3. Makita Akku-Rasentrimmer DUR181Z (Preis: 69,99 bei Amazon)

4. Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W (Preis: 57,08€ bei Amazon)

5.  Black+Decker Reflex Akku-Rasentrimme STC1820PCB ( Preis: 76,85€ bei Amazon)

Leave a Response